Zum Inhalt springen

Über mich - Ihre psychologische Beraterin

Lena Lehmbeck, Ihre psychologische Beraterin

Beraterin Lena Lehmbeck, Unterstützung bei Selbstzweifeln, Lebensfragen

Schon immer hat es mich begeistert, andere Menschen zu beobachten und über ihr Verhalten nachzudenken.
Ich höre anderen gerne zu und versuche, mit ihnen gemeinsam bei Problemen Lösungen zu finden. So lag es für mich nahe, Psychologin zu werden.
Seit Oktober 2021 begleite ich Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum auf ihrem persönlichen Weg.

Was mich antreibt

Ich finde, dass das Leben ein großartiges Geschenk ist. Denn Sie können es sich ganz so gestalten, wie Sie es wollen.
Natürlich gibt es Dinge, die Sie nicht beeinflussen können. Ich zum Beispiel bin blind und kann mir deshalb manche Träume nicht erfüllen. Zum Beispiel, alleine mit dem Auto meine Familie zu besuchen.
Doch ich habe gelernt, das Beste aus meinem Leben zu machen. Das können Sie auch, wo auch immer Sie gerade stehen. Davon bin ich überzeugt!
Ich möchte gemeinsam mit Ihnen herausfinden, was Ihnen dabei im Weg steht, Ihren Zielen näher zu kommen. Und ich möchte Ihnen dabei helfen, mit Ihren Ängsten und Selbstzweifeln umzugehen, sowie mutiger und gelassener zu werden.

Besonderheiten

Bei meiner Arbeit kommt mir meine Behinderung sogar zu Gute. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten zeigen, dass blinde Menschen mit Teilen des Gehirns, die normalerweise für das Sehen zuständig sind, Sprache und Geräusche schneller und genauer verarbeiten.

Studie #1  Studie #2

Mein Gehirn ist also darauf geschult, sich auf Gespräche zu fokussieren und ich lasse mich nicht so leicht von meiner Umgebung ablenken.

Lena Lehmbeck am Schreibtisch

Außerdem bin ich es gewohnt, bei Problemen kreative Lösungen zu finden.
Ein kleines Beispiel:
Vor einiger Zeit habe ich in einer Rehaklinik Entspannungstherapien angeboten. Dabei habe ich Musik von einem CD-Player abgespielt, den ich jedes Mal aus einem anderen Raum holen musste. Es fiel mir schwer, mit dem CD-Player in beiden Händen und zusätzlich noch meinem Blindenstock in der einen Hand von einem Raum zum anderen zu kommen. Also habe ich mir einen kleinen Lautsprecher mit USB-Anschluss gekauft, den ich bequem transportieren konnte.

Warum ich mich für Online-Beratung entschieden habe

Ich möchte es Ihnen so einfach wie möglich machen und dafür sorgen, dass Ihre Beratung gut in Ihren Alltag passt. Telefonieren Sie mit mir beim Joggen oder Gassi gehen. Schreiben Sie mir bei der Arbeit, wenn Ihnen gerade alles zu viel ist. Oder lassen Sie Ihren Partner während unseres Gesprächs auf die Kinder aufpassen, seien Sie aber trotzdem abrufbereit im Nebenraum.
Auch mir persönlich kommt es sehr gelegen, von jedem Ort aus arbeiten zu können. Denn ich lebe in Marburg in Hessen, meine Familie wohnt in Norddeutschland und die Familie meines Mannes in Bayern.

Meine Arbeitsweise

Ich arbeite vor allem mit Techniken aus der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) sowie der Akzeptanz- und Committmenttherapie (ACT). Ein wichtiger Ansatz der KVT ist, dass sich Gedanken, aber auch Verhalten, auf Gefühle auswirken. Sowohl Gedanken, als auch Verhalten können Sie selbst beeinflussen – somit auch Ihre Gefühle. Bei ACT (übrigens ausgesprochen wie das englische Wort „act“, dt.: Handeln) geht es darum, sich trotz aller Zweifel und Sorgen selbst anzunehmen. Einmal nicht zu beeinflussen, zu leisten oder zu kämpfen.
Beide Ansätze schließen sich nicht aus, sondern ergänzen einander: Haben Sie ein Problem, so möchten Sie es lösen. Um das tun zu können, werden Sie etwas beeinflussen, etwas verändern. Das funktioniert am besten, wenn Sie während des gesamten Prozesses der Veränderung weiterhin daran glauben, dass Sie wertvoll sind und wertvoll bleiben. Bei beidem unterstütze ich Sie.

Genug von mir!

Es wird Zeit, dass Sie mir von sich erzählen!
Probegespräch vereinbaren